mehr ...

Assemblage

Das Materialbild, WPG 7. Klassen

franz. „assemblage“ = Zusammensetzung, Zusammenfügung 
Assemblagen sind in der bildenden Kunst die Ausweitung des zweidimensionalen, also flächigen Tafelbildes in dreidimensionale Werke der Objektkunst. Eine Assemblage besteht aus verschiedenen Materialien oder Objekten die auf einer Grundplatte zu raumplastischen Kunstwerken oder Reliefs geformt werden.

mehr ...

Drahtplastik

Bewegung darstellen, 5C
Die Schüler/innen nähern sich dem Thema "Körper in Bewegung" über die Anfertigung von kleinen Bewegungsskizzen von jeweils einer Mitschülerin/ einem Mitschüler. Die Beobachtungsschwerpunkte liegen auf den Körperproportionen und Bewegungsrichtungen.
Danach fertigen die Schüler/innen anhand der entstandenen Skizzen Figuren aus Draht und Papier an. Die Drathfiguren werden auf einem Holzsockel fixiert und an den relevanten Stellen mit Papier aufgefüttert.

mehr ...

Meine kleine Rezeptbroschüre

InDesign-Projekt, 7C

Im Sommersemester haben wir uns nach dem abgeschlossenen Photoshop-Kurs nun einem weiteren Programm aus der Adobe Familie zugewandt: InDesign. Nach einigen Einführungsübungen waren wir bereit für ein eigenes kleines Projekt. Wir haben uns gemeinsam für kleine Rezeptbroschüren entschieden. Also ging es zunächst ans Kochen und Fotografieren. Dabei kamen uns die Kompetenzen zur Fotografie der 6. Klasse zugute.

mehr ...

Impressionen 8BN

Einblick in die Bilderwelten der 8BN

In der 8BN entstanden zahlreiche Arbeiten zu gesellschaftskritischen Themen. Techniken wie Acryl, Fotografie und Collage wurden dabei individuell eingesetzt und kombiniert. Eine Auswahl der Bilder möchten wir euch hier präsentieren.

mehr ...

Comic und Illustration

WPG-Schülerinnen der 7C und 7A entwickeln ein kleines Kinderbuch

Die Schülerinnen der WPG Gruppe 7. Klasse haben ausgehend von den Zufallstechniken eigene Comic-Charaktere entwickelt und um diese herum eine kleine Geschichte entwickelt. Diese haben die sie in mühevoller Kleinarbeit illustriert und zu einem kleinen Büchlein gebunden. Viel Spass beim Schmökern!

mehr ...

Menschdarstellung

Der Mensch und seine Proportionen, 7C

Die Darstellung des Menschen ist in der Kunst ein zentrales Thema und stellt den Künstler/ die Künstlerin stets vor Herausforderungen. Diesen hat sich die 7C dieses Jahr tapfer gestellt. Viele der Arbeiten sind, nach ersten kleinen Skizzen von Kolleg/innen in Bewegung, unter Zuhilfenahme von Schaufensterpuppen entstanden. Diese sind sehr geduldige und ausdauernde Modelle und bewegen sich nur selten ;-) Einziger Nachteil, die Proportionen sind teilweise etwas zu "ideal", den Körperformen fehlt die Natürlichkeit. Aber auch diese Künstlichkeit kann, wie wir wieder einmal erkannt haben, zum Thema künstlerischer Darstellung werden. 

mehr ...

Ein Gemüse- oder Obststück

Expressionismus, 5C

Ende des 19. Jahrhunderts werden Ansichten und Sehweisen des Impressionismus hinterfragt. Mit seiner ausdrucksstarken Malweise und seinen eher gefühlsbetonten Bildinhalten gilt der holländische Maler Vincent van Gogh als einer der Begründer des Expressionismus. Der österreichische Maler Oskar Kokoschka hat diese Kunstform später weiterentwickelt. Neben seinen Porträts und Stadtansichten lassen vor allem seine Stilleben erkennen, wie sich seelische Verfassungen in der malerischen Darstellung von Dingen wiederspiegeln können. So wird deutlich, dass auch über formale Gestaltung Bilder als Gleichnisträger möglich sind.

mehr ...

Acrylmalerei im impressionistischen Stil

5C Bildnerische Erziehung

Auch wenn dieses Jahr das praktische Arbeiten in Summe etwas zu kurz kommt, so schaffen wir es doch auch unter schwierigsten Corona-Bedingungen tolle bildnerische Arbeiten zu gestalten. Die Schülerinnen und Schüler der 5C haben sich auch dieses Mal hervorragend geschlagen, haben sich etwas getraut und haben mit viel Fleiß, Selbstständigkeit und vor allem Durchhaltevermögen hauptsächlich zu Hause diese tollen Arbeiten geschaffen.

 

mehr ...

 

Das Selbstporträt
Doppel- und Mehrfachbelichtungen, Photoshopkurs 7C

Die ersten Fotodokumente der Doppelbelichtungen waren Zufallsergebnisse, die durch nicht oder schlecht gereinigte Glasnegative entstanden. Im Laufe der Zeit hat sich aus diesen Zufallsprodukten eine eigene Kunstform entwickelt. Früher, zu Zeiten der analogen Fotografie noch mühsam herzustellen, gibt es heute mit Photoshop viel Möglichkeiten für Gestalter/innen. 

mehr ...

Photoshopkurs 

Minimotiv im Glas, Gestaltung mit Masken, 7C

Die 7C hat sich tapfer an Photoshop herangewagt. Auch wenn es durch den Corona-Lock-Down etwas mühsamer geworden ist, denn nicht jeder kann zu Hause das benötige Equipment sein Eigen nennen, haben wir es geschafft und einiges dazugelernt.

Nach einer kleinen Einführung in die Welt der digitalen Bilder, Lizenzen und Formate haben wir uns gleich an das sehr umfangreiche und mächtige Bildbearbeitungsprogramm gewagt. Mit kleinen Übungen zu den Grundlagen und verschiedenen Tools haben wir begonnen und uns so schrittweise an die Vielfalt der Möglichkeiten herangetastet.